Bildungswege

Lernniveaus
Unser Ziel ist es, jeden Lernenden individuell zu seinem Abschluss zu führen und auf den weiterführenden schulischen oder beruflichen Werdegang vorzubereiten.
Grundlage dabei ist der einheitliche Bildungsplan für alle Schularten der Sekundarstufe I in Baden-Württemberg.

In der Gemeinschaftsschule können die SchülerInnen auf drei verschiedenen Niveaus lernen:
Grundlegendes Niveau
G-Niveau: entspricht den Bildungsstandards der Hauptschule
Mittleres Niveau
M-Niveau: entspricht den Bildungsstandards der Realschule
Erweitertes Niveau
E-Niveau: entspricht den Bildungsstandards des Gymnasiums

Abschlüsse – Anschlüsse
An der Gemeinschaftsschule werden dieselben Abschlussprüfungen wie an den anderen allgemeinbildenden Schulen durchgeführt.

„Grundlegendes Niveau“:
Nach Klasse 9 (oder 10):
HSA = Hauptschulabschluss nach 5 (oder 6 Jahren)
Übergang in die Berufsausbildung oder die Berufsfachschule
„Mittleres Niveau“:
Nach Klasse 10:
MSA = Realschulabschluss nach 6 Jahren
Übergang in die Berufsausbildung oder in das berufliche Gymnasium
„Erweitertes Niveau“:
Nach Klasse 10:
(freiwillig Mittlere Reife)
Übergang in die Oberstufe des Gymnasiums oder ggf. Oberstufe der Gemeinschaftsschule
▪ Abitur nach 9 Jahren = G9

Sprachenfolge
Alle Lernenden beginnen in Klasse 5 mit Englisch.
In Klasse 6 wird Französisch als Wahlpflichtfach (4 Stunden pro Woche) und ab Klasse 8 Spanisch als 3. Fremdsprache/Profilfach angeboten.

Wahlpflichtfächer
In Klasse 7 wählen die Lernenden zwischen drei Wahlpflichtfächern:
▪ Französisch als 2. Fremdsprache,
▪ Natur und Technik (NuT) bzw. Technik ,
▪ Mensch und Umwelt (MUM ) Alltagskultur, Ernährung und Soziales (AES)

Profilfächer
Im 8. Schuljahr wählen die Lernenden ihr Profilfach. Neben dem an allgemeinbildenden Gymnasien üblichen Profilfach Naturwissenschaft
und Technik (NwT) oder der 3. Fremdsprache (Spanisch) bietet die Gemeinschaftsschule Appenweier als besonderen Schwerpunkt das Profilfach Kunst an. Die Profilfächer werden auf allen drei Niveaustufen des Bildungsplans angeboten. weiterlesen