Medienbildung

Um individuelles und selbstgesteuertes Lernen zu ermöglichen, nutzen wir digitale Medien. Die aktive Förderung und Unterstützung eigenverantwortlichen Lernens mit neuen Medien schafft Raum und Zeit für vertiefte Beobachtung, Dialoge und sozialen Austausch. Jeder Lerngruppe stehen IPADs zur Verfügung, um interaktiv arbeiten zu können. Unsere Lernbegleiter nutzen das Tablet unter anderem als Interaktive Tafel, als Video- oder Dokumentenkamera. „Virtuelle“ Klassenzimmer und Fachräume sind eingerichtet, auf die jederzeit und von überall aus zugegriffen werden kann.

Mobile Geräte als Lernwerkzeuge

Dokumentation der Gemeinschaftsschule/Werkrealschule in Appenweier
Dokumentation der Gemeinschaftsschule in Appenweier

Mobile Geräte sind besonders geeignet, digitale Informationen auf einfache Art und Weise zu erschließen oder nachzuschlagen. Besonders ihr sofortiger Einsatz ohne Ladezeit ermöglicht u.a. einen schnellen Zugriff auf Lehrvideos und Internet. Lernende und Lehrende können die Tablets in Kombination mit dem Anzeigebildschirm als Interaktive Tafel nutzen. Durch die Kamera- und Videofunktion können einfache Medien (Filme, Hörspiele, Musikvideos) selbst produziert
werden und ermöglichen so ganz neue Lernerfahrungen.

LernplattformMoodle
Die geschützte Kommunikations- und Lernplattform moodle bietet den SchülerInnen, Eltern und Lehrkräften unter anderem die Möglichkeit, den Schulalltag effizient und transparent zu organisieren.